VMware Remote Console [VMRC]

Wenn man mit dem ESXi Virtualiesierungssystem arbeitet gibt es immer ein Problem. Will man nur schnell eine laufende VM verwenden um etwas nachzusehen oder zu testen benötigt man immer den vSphere Client um die Konsole zu öffnen.
Um diesen Umstand zu beseitigen braucht man nur im Internet etwas suchen und man erhält die Aufrufparameter für die VMware Remote Console (vmrc).
Dort wird dann beschrieben wie man einen Link erstellt unter Windows mit den passenden Parametern.

Das sieht dann ungefähr so aus:
„… erstellen Sie eine neue Verknüpfung zur vmware-vmrc.exe auf dem Desktop mit dem Kontextmenü …“
„… bearbeiten Sie das Ziel der Verknüpfung und fügen die folgenden Parameter hinzu:“

Resultat
Link mit Ziel:
„C:\Program Files (x86)\Common Files\VMware\VMware VMRC Plug-in\Internet Explorer\vmware-vmrc.exe“ -h <ESX-IP> -u <user> -p <password> „[DATASTORE] /VMxy/VMxy.vmx“

Nun wenn man nur 1 oder 2 VMs auf dem ESX-System hat mag das ja noch praktikabel sein. Bei 5 oder mehr sollte man jedoch daran denken die zu automatisieren.
Mit Hilfe der VMware vSphere PowerCLI geht das wunderbar.
Das folgende Script muss innerhalb der PowerCLI ausgeführt werden, es meldet sich beim ESX an und erstellt dann für jede VM einen solchen Link auf dem Desktop des angemeldeten Benutzers, abschließend trennt es die Verbindung wieder.


$WshShell = New-Object -comObject WScript.Shell

$esxhost = "10.10.47.11"
$esxuser = "your user"
$esxpass = "user password"
$vmrcpath = "%programfiles%\Common Files\VMware\VMware VMRC Plug-in\Internet Explorer\vmware-vmrc.exe"

$server = Connect-VIServer $esxhost -User $esxuser -Password $esxpass

Foreach ($VM in (Get-VM | Sort Name | Get-View)){
$MyDetails = "" | Select-Object VMName,VMXLocation
$MyDetails.VMName = $VM.Name
$MyDetails.VMXLocation = $VM.Config.Files.VmPathName

$Shortcut = $WshShell.CreateShortcut("%userprofile%\desktop\" + $esxuser + "_" + $MyDetails.VMName + ".lnk")
$Shortcut.TargetPath = $vmrcpath
$Shortcut.Arguments = "-h " + $esxhost + " -u " + $esxuser + " -p " + $esxpass + " " + """" + $MyDetails.VMXLocation + """"
$Shortcut.Save()
}

Disconnect-VIServer -Server $server -Force -Confirm:$false

Auf eines muss ich noch hinweisen: Bitte verwendet nicht den root zugang für dieses Script!! Der Benutzer und das Passwort sind bei diesen Links klartextparameter. Richtet also vorher ein Benutzerkonto auf dem ESX ein.

VMLinks Script [Download]

Update: Um die VMRC ohne die Fehlermeldung „VMWare Player ist nicht korrekt installiert. Bitte Installieren Sie diesen neu.“ verwenden zu können, muss der vSphere Client mit der Version 5.0.0-623373 installiert sein. Ist nur die Version 5.1.x installiert funktioniert es nicht.